iPad 2 neu - teaser, iPad 3, iPad3

Langsam aber sicher untersuchen die Forscher wirklich jegliche Art der Bewegung oder Gerät. So wurde auch das Nutzerverhalten von Tablets genauer unter die Lupe genommen und Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die dauerhafte Benutzung eines Tablets zu Haltungsschäden führen kann. So wir das Tablet meist flach auf den Tisch gelegt und dadurch wird keine förderliche Haltung eingenommen. So soll vor allem die Nackenpartie sehr beansprucht werden. Wenn man sich aber die Benutzung von Notebooks etwas genauer ansieht, haben Wissenschaftler auch zur Einführung der Notebooks starke Bedenken gehabt – trotzdem haben sich die Notebooks durchgesetzt.

Wie man sieht wird jeder neuen Technologie (nicht nur Tablets) etwas „Schlechtes“ nachgesagt. Wir finden, wenn man bei der Benutzung etwas Vorsicht walten lässt, kann man sein Tablet ohne Bedenken nutzen. Weiters sollte man auf iPad-Halterungen wie das Smartcover setzen, da diese genau auf die Bedürfnisse und Blickwinkel angepasst sind.