Vor gut 2 Monaten haben wir darüber berichtet, dass es möglich sein könnte, dass Apple mit einem separaten Event das neue iPad Mini vorstellen wird. Grund für die Annahme war, dass Apple das Weihnachtsgeschäft noch mitnehmen möchte und der Konkurrenz etwas entgegenhalten könnte. Nun vergehen die Tage und der Oktober rückt immer näher. Die Gerüchte rund um das iPad Mini sind mittlerweile fast verstummt und man kann nur noch mit einem großen Fragezeichen von eine iPad-Mini-Event im Oktober sprechen.

Zusammen mit dem iPad!
Nun geht man davon aus, dass Apple zusammen mit dem neuen iPad 4 auch das iPad Mini vorstellen wird. Somit würden die Events sehr gut zusammenpassen und man kann hoffentlich mit einem vorgezogenen Event (vielleicht im Februar) rechnen. Ansonsten ist vom neuen iPad 4 wenig bekannt. Fazit ist, dass man mit dem iPad Mini wahrscheinlich noch bis nächstes Jahr warten muss. Dies ergibt einen großen Vorteil für Google, Amazon und Co. Vielleicht ist Apple dann sogar schon zu spät am Start, wer weiß?