Anscheinend kann es Microsoft einfach nicht lassen, oder versucht so verzweifelt seine Surface-Modelle zu verkaufen, dass man nur auf der Konkurrenz herumhacken kann. Natürlich ist erneut Apple das Ziel der Angriffe und Microsoft hat einen neuen Spot gegen das iPad erstellt. Wiederum wird der Fakt herangezogen, dass Apple mit dem iPad keine App gleichzeitig betreiben kann und dass das Thema Multitasking beim iPad immer noch ein kleines Problem darstellt.

Dennoch ist die Werbung wieder an den Haaren herbeigezogen, da man sicherlich auch beim Surface Sachen finden würde, die das iPad kann, aber das Surface nicht.