ipad_pro_display

Es ist schon beeindruckend, welche Leistung Apple mit dem iPad Pro freigesetzt hat und mit welchen Geräten man das iPad Pro mittlerweile vergleicht. Ein sehr interessanter Vergleich ist nun in einem Video festgehalten worden – nämlich das herausrechnen eines 4K-Videos auf einem iPad Pro und auf einem MacBook Pro mit 16 GB RAM und i7-Prozessor. Es ist unschwer zu erkennen, dass das iPad Pro fast gleich schnell arbeitet wie das MacBook Pro und das Video fast gleichzeitig fertiggestellt hat. Aus diesem Grund kann man nun wirklich davon sprechen, dass Apple mit dem iPad Pro ein Tablet mit einer enormen Rechenleistung geschaffen hat, das auch ein Notebook ersetzen kann.

Auch in anderen Tests schlägt sich das iPad Pro sehr gut und es zeit sich, dass das MacBook Air in vielen Fällen mit dem iPad Pro nicht mithalten kann und dass man sich lieber ein iPad Pro zulegen sollte, als ein kleines MacBook oder MacBook Air. In unseren Augen ist dies zwar nicht ganz vergleichbar, dennoch hat Apple mit dem iPad Pro eine gute Alternative zu den kleinen Notebooks von Apple geschaffen.