ipad_mini3

Wie sicherlich einige von euch wissen, hat Apple vor einer Woche auch das iPad mini aktualisiert und die vierte Version am Rande der Keynote vorgestellt. Apple gab zu den technischen Details nicht viel Auskunft und deshalb musste man selbst einige Tests durchführen, um herauszufinden, wie gut das iPad mini der vierten Generation wirklich ist. Nach einigen Tests wurde herausgefunden, dass Apple keinen herkömmlichen A8-Prozessor verwendet, sondern einen verbesserten Prozessor zum Einsatz bringt. Dieser Prozessor setzt deutlich mehr Leistung frei als beim iPhone 6 und iPhone 6 Plus und ist daher mit der alten Technologie nicht vergleichbar.

Leistung pur
Für dieses kleine Gerät ist solch eine Leistungssteigerung natürlich ein enormer Fortschritt, weshalb viele Kunden damit noch lange eine Freude haben werden. Grundsätzlich wird davon ausgegangen, dass Apple wahrscheinlich nur noch kleine Veränderungen an diesem Modell durchführen wird, da die Verkaufszahlen immer weiter nach unten sinken und Apple hier nicht viel Geld für Entwicklung reinstecken möchte. Wer sich also ein iPad mini 4 kaufen möchte, kann dies ohne Bedenken tun.