iPad Air

Es gibt für Apple nicht nur positive Nachrichten, die über die Medien verbreitet werden, sondern auch immer wieder Negative. So kann man sich beim aktuellen iPad nicht gerade über glorreiche Zeiten freuen, da die Absatzzahlen unter den Erwartungen liegen und sich dieser Trend wahrscheinlich auch beim neuen iPad Air 2 fortsetzen wird. Der Hype rund um das Tablet von Apple hat deutlich schneller nachgelassen als man es sich in Cupertino wahrscheinlich vorgestellt hat. Doch merkt man dies nicht nur an den Verkaufszahlen.

Gerüchteküche stockt
Betrachtet man die intensive Berichterstattung über das kommende iPhone 6, die sehr guten Informationen über das Produkt und im Gegensatz dazu die Gerüchteküche rund um das iPad kann man sehr schnell erkennen, welches Produkt beliebter ist. Konkret bedeutet dies, dass sich im Vergleich eher wenig Apple-Fans für das iPad Air 2 interessieren und auch das iPad Mini 3 verschwindet in der Versenkung und wird kaum noch beachtet. Apple muss hier wirklich etwas Neues bieten, um das Feuer der Fans wieder zu entfachen.

Wie seht ihr das?