Dell will mit Microsoft ein neues Tablet herstellen

Google, Amazon und auch Samsung haben es probiert Apple vom Tabletthron zu stoßen, jedoch ohne Erfolg. Das neue iPad verkauft sich wie warme Semmeln und Apple kommt wie immer mit der Produktion des neuen Produktes nicht nach. Doch nun hat sich DELL zu Wort gemeldet und hat Apple eine klare Kampfansage gemacht. So möchte man noch in diesem Jahr zusammen mit dem neuen Windows 8 die Marktherrschaft von Apple brechen. Ob dies mit einem komplett neuen Gerät und Betriebssystem wirklich möglich ist, bleibt abzuwarten.

Microsoft versucht sein System zu verkaufen…
Man merkt, dass die Sales-Abteilung von Microsoft wirklich gute Arbeit leistet. Zuerst wurde Nokia davon überzeugt ein Tablet mit Windows 8 herzustellen und auch zu veröffentlichen. Nun hat man mit DELL einen weiteren Partner an Land gezogen, der das Betriebsystem verwenden möchte und nicht wie alle anderen auf Android setzt. Ob der Marktanteil von Windows 8 nun stark steigen, ist fraglich.

Windows 8 eine wirkliche Konkurrenz?
Da Microsoft in diesem Bereich die ersten Schritt wagt, sehen die Analysten Microsoft erst in ein paar Jahren als potentielle Gefahr. Demnach müsse das Betriebsystem noch weiter wachsen und die groben Mängel (die es sicher geben wird) – müssen noch bereinigt werden. Erst dann kann Microsoft ernsthaft in den Markt für Tablets einsteigen. Wie ist euere Meinung? Wollt ihr ein Windows 8-Tablet?