iPad-5-Release-Date

Wie aus einer laufenden Statistik hervorgeht, hat Apple immer mehr Einfluss auf die Industrie und die damit verbundenen Standards. Ganze Fluglinien setzen mittlerweile auf das iPad und vertrauen dem Gerät sehr sensible Daten an. Auch die Programme auf dem iPad werden immer umfangreicher. Doch nicht nur diese speziellen Märkte kann Apple abdecken, auch die normalen Office-Märkte werden immer häufiger mit iPads und iPhones ausgestattet, um die Mobilität der Mitarbeiter zu erhöhen. Der Bildungsbereich ist auch ein weiteres Streckenpferd von Apple und kann mit dem iPad ideal abgedeckt werden.

Mehr Flexibilität dank 64-Bit-Technologie
Speziell aufwändige Apps und Berechnungen kann der 64-Bit-Prozessor eindeutig besser bewältigen, als andere Tablets. Daher geht man davon aus, dass die Anwendungen immer umfangreicher ausfallen werden. Doch nicht nur die neuen Prozessoren können ein Vorteil in diesem Bereich sein, auch der Fingerprint-Sensor soll sich laut Experten positiv auf den Businessbereich auswirken. Vor allem der Umgang mit sensiblen Daten ist durch den Fingerabdruckscanner deutlich einfacher zu handhaben, als unter normalen Bedingungen.