Auch die Webentwickler von iCloud hatten in Cupertino sicherlich eine sehr stressige Zeit, da nun ein komplett neues Design für den Online-Dienst veröffentlicht worden ist. Bisher kann man das Design nur über den Link beta.icloud.com abrufen. Apple hat natürlich das komplette Paket verändert und angepasst. Lediglich die neue hinzugefügten iWork-Features sind noch im alten Design gehalten. Hier werden wir aber auch spätestens bis Ende des Jahres eine komplette Überarbeitung erwarten können. Ansonsten hat Apple wirklich alles über den Haufen geworfen und jedes Element verändert.

Wie gehabt „flach“!
Man findet sehr viele Parallelen zu iOS 7 und den damit verbundenen Elementen. So finden wir beispielsweise alle Icons, die verwendet wurden, auch unter iOS 7 wieder. Jonathan Ive gelingt es somit, ein  einheitliches Bild zu schaffen und alle Dienste mit dem gleichen Design zu versehen. Somit bedeutet auch auf jeder Plattform ein Symbol immer das Gleiche. Wir finden das Design gelungen und klar strukturiert. Was meint ihr dazu?