Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Wie aus einem Dokument ersichtlich geworden ist, will Samsung alle Patentstreitigkeiten mit der Konkurrenz wie Apple, Google oder LG auf einmal begraben. Genauer gesagt will Samsung, dass die Unternehmen verschiedenen Lizenzbestimmungen zustimmen, die es verhindern, dass Samsung verklagt werden kann. Grund für diesen Wandel ist eine Strafe des europäischen Gerichtshofes, die Samsung  schwer treffen würde. Durch das Entgegenkommen will Samsung der Strafe entgehen und sieht deutlich mehr Potential in diesem Vorgehen. Fünf Jahre würde der Vertrag zwischen den Unternehmen gelten und die kompletten Mobilbranche betreffen. Bereits gestartete Prozesse würden dann wahrscheinlich auch eingefroren werden.

Apple bekommt indirekt Recht!
Grund für die eigentliche Klage des europäischen Gerichtshofes ist eine Verweigerung von Patenten seitens Samsung. Apple habe dem Konzern einen angemessenen Preis für die Nutzung der Patente angeboten, doch der Konzern hat seine Stellung ausgenutzt und  den Konzern abgewiesen. Genau dieses Verhalten hat nun dazu geführt, dass Samsung seine Patente wesentlich günstiger an die Konkurrenz weitergeben muss, als es anfänglich angedacht war. Somit könnte sich dieses Verhalten auch in den USA durchsetzen und die ewigen Streitereien wären endlich vorbei.