Sony hat im Bereich der neuen 4K-TV’s einen ersten Schritt in Richtung Preisgestaltung gemacht und die ersten Preise veröffentlicht. Anfänglich glaubte man, dass die Geräte unerschwinglich sein werden und das trifft sicherlich für viele zu. So soll das neue 55-Zoll-Modell 4999 US-Dollar kosten. Nach oben sind momentan offenbar keine Grenze gesetzt und man kann für ein 85-Zoll 4K-Gerät rund 25.000 US-Dollar ausgeben. In unseren Augen sind diese Preise nicht marktfähig, da einerseits die Inhalte fehlen und auf der anderen Seite das Geld der Kunden. Doch wie passen diese Preise mit den Gerüchten des kommenden iTV zusammen?

iTV wird dann sehr teuer!
Glaubt man den Gerüchten, wird Apple auch einen 4K-TV für das iTV vorsehen, um damit gleich die neueste Technologie zu verwenden. Sieht man sich die Preise an, kann man sich vorstellen, dass ein 55-Zoll iTV rund 6000 US-Dollar kosten könnte und damit für viele Apple-User nicht erschwinglich sein dürfte. Daher sehen wir das iTV immer mehr als „ewiges Gerücht“ an und glauben nicht, dass Apple einen 4K-Screen verbauen wird, sollte das Gerät tatsächlich auf den Markt kommen.

Würdet ihr solch ein Gerät für diesen Preis kaufen?