Schon die Präsentation des Surface durch Microsoft lief nicht gerade reibungslos über die Bühne. Nun hat Microsoft auch bei der Vorbestellung des Surface einige Probleme, die den Usern nicht gerade gefallen dürften. So mussten verschiedenen User feststellen, dass ihre Bestellungen teilweise storniert worden waren oder man die Vorbestellung des Surface nicht entgegennehmen konnte und daher das Gerät nicht ausgeliefert wird. Auch bei den Zulieferern macht sich der Unmut breit, dass die Geräte nicht zum versprochenen Zeitpunkt verfügbar sein werden.

Bis zu 3 Wochen!
Wenn man es dann doch geschafft hat ein Surface zu bestellen, wird man leider nochmals von Microsoft enttäuscht. Der Versand soll teilweise erst in 3 Wochen stattfinden. Daher sind die Angaben von Microsoft dahingehend irreführend, dass das Surface schon verfügbar sein soll. Auch jene Käufer, die schon lange auf das Surface gewartet haben, müssen nun noch länger auf ihr Gerät warten. Microsoft versucht die verärgerten Käufer mit einem Gutschein über 50 Euro zu beruhigen.