Nokia versucht nun mit allen Mitteln wieder in den Smartphone-Markt einzusteigen und geht daher auch neue Wege. Einer dieser Wege ist das neue Lumia 501, welches als Billig-Smartphone ausgerichtet ist und im Verkauf nur 99 Euro kosten soll. Das Smartphone besitzt einen 3-Zoll-Touchscreen mit einer normalen Auflösung (kein Retina). Auch auf die 3G-Technologie wurde komplett verzichtet und man kann nur in das 2G-Netzwerk einsteigen. Zudem ist die Verarbeitung des Smartphones sehr „billig“ und man erkennt sofort, wo Nokia gespart hat. Die Kamera auf der Rückseite ist auch ziemlich schlecht und macht Fotos die auf dem 3-Zoll-Screen halbwegs gut aussehen.

Software!
Natürlich wird auf das neue Nokia Lumina 501 Windows 8 installiert und läuft laut ersten Erfahrungsberichten „nicht schlecht“, aber auch nicht optimal. In Sachen Apps gibt es noch keine große Auswahl! Facebook, Twitter und andere berühmte Apps sind aber für das Lumia 501 verfügbar. In Europa wird sich das Smartphone laut Experten nicht durchsetzen und soll eher für den Low-End-Markt, wie Indien oder China, entworfen worden sein. Ausgeliefert wird das Smartphone im dritten Quartal diesen Jahres.

Was sagt ihr zu einem 99 Euro-Smartphone?