Bildschirmfoto 2014-02-03 um 15.56.00

Nun ist die Katze endlich aus dem Sack und viele Analysten und Apple-Fans werden sich speziell über dieses Patent sehr freuen. Apple gibt nämlich an, einen Weg gefunden zu haben, wie man Saphirglas direkt mit dem iPhone-Display verbindet. Schon im Jahr 2012 hat Apple ein Patent mit dem Namen „Saphire-Window“ eingereicht, das nun ans Tageslicht kommt. Die zeitliche Komponente spielt hier eine wesentliche Rolle, da man meistens schon mit der Entwicklung begonnen hat und dann erst das Patent einreicht. Nun wird spekuliert, dass Apple in Zukunft auf ein Saphirglas-Display setzen wird, welches schon beim iPhone 6 zum Einsatz kommen könnte.

Kompletter Produktionsprozess beschrieben
Apple hat mit dem Patent gleich Nägel mit Köpfen gemacht und die komplette Fertigung und auch Endfertigung der Glasscheibe beschrieben. Auch der Einbau in das iPhone wurde durch das Patent klar geregelt. Anhand dieser Beweise dürfte es klar sein, welchen Weg Apple beschreiten möchte und welche Technologie von Apple bevorzugt wird. Ein iPhone 6 mit größerem Screen und Saphir-Display wäre sicherlich für viele iPhone-Besitzer ein Grund auf das neue Modell umzusteigen. Was haltet ihr davon?