iphone-5s-release-date-news-iphone-to-feature-biometric-fingerprint-sensor

Das iPhone 5S ist nun auf dem Markt und die Gerüchte über das Nachfolgermodell „iPhone 6“ beginnen langsam in Fahrt zu kommen. Nach langer Zeit hat sich einer der verlässlichsten Analysten der Apple-Welt wieder zu Wort gemeldet und geht auf und nimmt zu den neuen Gerüchte rund um das iPhone 6 und die iWatch Stellung. Laut intensiven Gesprächen mit Apple-Mitarbeitern geht White davon aus, dass Apple im Jahr 2014 ein iPhone mit 5 Zoll-Display auf den Markt bringen wird aber die Form des iPhones nicht grundlegend verändern möchte. Was dies genau bedeutet ist leider noch nicht klar und kann von Brian auch nicht weiter ausgeführt werden. Fakt dürfte sein, dass das neue iPhone 6 schon deutlich früher erscheinen soll als die älteren Modelle des iPhones.

Die iWatch kann deutlich mehr!
Auch im Bereich der Smartwatches geht Apple einen deutlich weiteren Schritt als Samsung es mit seiner Smart-Gear gemacht hat. Laut White soll die iWatch sowohl das iPhone als auch externe Geräte steuern können. Somit könnte man sich vorstellen, dass man mit der iWatch auch seine Heizung oder das Licht in der Wohnung steuern könnte. Schlussendlich soll die Uhr auch dazu dienen alle Vitalfunktionen zu erfassen und diese auszuwerten. Laut Brian will Apple einen deutlich Mehrwert schaffen und nicht wie Samsung ein teueres Gadget anbieten. Wir sind schon sehr gespannt.