Im Dritten Quartal diesen Jahres könnte es wirklich soweit kommen das Apple die magische Hürde von 5 Millionen verkauften Macs knacken könnte. In den letzten Quartalen waren es immer gut 4 Millionen Macs die über den Ladentisch gegangen sind. Jedoch entpuppt sich das neue Macbook Air als der Verkaufsschlager und aufgrund der guten Absatzzahlen könnte der Rekord von 5 Millionen Macs geknackt werden.

Doch nicht nur das Macbook Air erfreut sich großer Beliebtheit. Auch der neue MacMini kommt sehr gut bei den Kunden an und verkauft sich fast von selbst. Doch der Trend geht immer weiter zur Mobilität – konnte sich vor 3 Jahren noch keiner vorstellen ein Notebook zu besitzen das kein CD-Rom oder DVD Laufwerk hat – so ist es jetzt schon fast selbstverständlich wenn ein Notebook keinen DVD Slot hat. Wie sich die Zeiten ändern…