Diese Nachricht hat sogar uns sehr überrascht, da Apple seit dem Jahr 2009 keine Bemühungen für iWork auf dem Mac gemacht hat. Doch nun soll aus einer zuverlässigen Quelle die Information durchgesickert sein, dass Apple einen Release von iWork ’12 in den nächsten Wochen und Monaten plant. Momentan gibt es sehr große Anzeichen dafür, dass Apple eine neuen Dienst plant oder die Entwicklung von iWork gänzlich einstellt. So hat Apple iwork.com mit Ende des Monats abgeschrieben und wird das Projekt auch nicht fortsetzen. So könnte gleichzeitig mit OS X Mountain Lion eine neue und vor allem verbesserte Version von iWork auf den Markt kommen.

Anpassung an die Cloud!
Viele User wünschen sich ein Update von iWork schon seit Jahren. Jetzt wäre die Zeit reif für Apple zu handeln. Man könnte unter iWork ’12 eine komplette Integration der iCloud realisieren und den Funktionsumfang deutlich erweitern. So könnte Apple das Zusammenspiel der verschiedenen Programme und Produkte auch verbessern. Wir würden uns sehr freuen, wenn Apple eine neue Version auf den Markt bringen würde, doch glauben wir insgeheim nicht mehr daran. Gewissheit erlangen wir wenn OS X Mountain Lion auf den Markt kommt.

Wir groß schätzt ihr die Möglichkeit ein?