iWatch - Martin-Hajek

Natürlich spielt bei der kommenden iWatch auch der Preis eine Rolle. Um eine Einschätzung davon zu erhalten, was die Kunden bereit wären zu zahlen, hat Piper Jaffray eine Umfrage gestartet. Laut dieser Erhebung wäre das Maximum der Uhr bei 350 US-Dollar erreicht und wir dürfen annehmen, dass Apple sich dessen auch vollkommen bewusst ist. Sollte die iWatch beispielsweise nur 200 US-Dollar kosten, kann man davon ausgehen, dass viele Kunden zugreifen werden, aber Apple nichts an der Uhr verdienen wird, weshalb dieser Preis auch ziemlich unrealistisch erscheint.

Somit kommt ein Preis zustande, der durchaus realistisch sein könnte. Damit Apple noch etwas mit der Uhr verdient und die Kunden halbwegs zufrieden sind, könnte die Uhr wirklich zwischen 299 US-Dollar und 349 US-Dollar liegen. Alles darüber kommt bei den Kunden nicht an und es wäre zu erwarten, dass das Produkt nicht so gute Absatzzahlen hat.