Das HTC One ist nach neuesten Medienberichten eines der erfolgreichsten Android-Smartphones direkt nach der Galaxy S-Serie und erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Nun will HTC noch einen Schritt weiter gehen und dem iPhone direkte Konkurrenz machen. Laut neuesten Quellen soll HTC bereits an einem HTC ONE Mini arbeiten und dieses noch in diesem Jahr auf den Markt bringen. Das Gerät soll auf einen 4,3 Zoll-Screen setzen und gleich wie das angebliche günstige iPhone, hauptsächlich aus Plastik gefertigt sein. Damit  geht HTC auch den von Apple geplanten Weg in das Billigsegment.

Kommt das Low-Cost-iPhone zu spät?
Grundsätzlich setzt fast jeder Hersteller von Smartphones auf ein High-End-Gerät und eine kleinere Version. Beispielsweise hat Samsung das Galaxy S4 und das Galaxy S4 Mini auf den Markt gebracht, um beide Segmente so gut wie möglich abzudecken. In den Augen vieler Experten hat Apple diesen Trend bereits beim iPhone 4 verschlafen. Dass Apple den Rückstand aber problemlos wieder aufholen kann, hat das iPad mini gezeigt.