MacBook Pro

Apple hat zur iPad-Keynote auch das neue MacBook Pro Retina 15-Zoll und 13-Zoll auf den Markt gebracht, um sich im Bereich der Notebooks auch für Weihnachten zu positionieren. Wir hatten das Glück, dass wir ein MacBook Pro 15-Zoll für eine Woche testen durften und waren vom Gerät selbst begeistert. Das Gewicht des MB-Retina ist im Gegensatz zum normalen MacBook Pro einfach nur erstaunlich und auch die Bildqualität ist atemberaubend. Somit kann Apple mit der Verarbeitung und auch mit dem Aussehen der neuen Modelle wirklich überzeugen. Doch viel wichtiger als das Aussehen ist die verbaute Leistung der neuen MacBook Pro Retina-Modelle.

Leistung pur
Wir hatten das Vergnügen ein Modell mit externer Grafikkarte und 16 GB RAM in unseren Händen zu halten. Das Arbeiten selbst ist eine Wohltat und man kann von Videobearbeitung bis hin zu aufwändigen Photoshop-Files wirklich alles bearbeiten was das Herz begehret. Der neue Intel Haswell Prozessor gibt die die nötigen Rechenleistung und die Grafikkarte in Verbindung mit dem RAM rundet das Leistungspaket ab. Somit konnte uns das Gerät auf vollster Linie überzeugen und wir sind der Meinung, dass man mit diesem Gerät seinen „Arbeitsrechner“ immer mit dabei hat und damit auch ohne externen Bildschirm wunderbar arbeiten kann. Wer also gut 2.400 Euro übrig hat, sollte sich hier einen Kauf überlegen.