Apple hat gestern Abend nun endlich, den von vielen lange ersehnten Mac Pro auf der Keynote vorgestellt. Das Design wirkt sehr futuristisch, hat aber auch seinen Grund: Apple hat den Computer laut ersten Informationen um einen speziellen „Wärmekern“ herumgebaut, das vor allem dem Ableiten der Wärme dienlich sein soll. Der Mac Pro wirk auf dem Bild oben sehr groß, hat aber nur eine Bauhöhe von 25 cm Dennoch kann der neue Mac Pro mit seiner Leistung überzeugen und läutet eine neue Ära in der Geschichte des Mac Pro ein. Die Grafikleistung und auch die Prozessorleistung soll extrem gesteigert worden sein! Welche Steigerungsraten der Mac Pro wirklich hat, wollte Apple noch nicht genau definieren. Zudem hat Apple noch einen schnelleren RAM und eine 2,5 mal schnellere SSD-Festplatte verbaut.

Mac Pro kommt in diesem Jahr!
Apple hat aus der Misere des iMac gelernt und gibt nur an, dass das Gerät noch in diesem Jahr auf den Markt kommen wird. Wahrscheinlich wird Apple den Mac Pro im Herbst auf den Markt bringen so die Analysten. Ein weiterer Plus-Punkt für den Mac Pro ist, dass er komplett in den USA gefertigt wird und man nun weiß, welches Gerät von Apple in den Werken gefertigt wird. Somit kann man sicherlich behaupten, dass es ein hochwertiges Produkt wird. Der Preis des Gerätes ist leider noch nicht bekannt!