Apple, News, Österreich, Mac, Deutschland, Schweiz, News, Mac, Info, Macbook Air

Apple ist in vielen Bereichen der Marktführer und wird es auch in den nächsten Monaten oder Jahren bleiben. So hat Apple auch den Bereich der Ultrabooks voll im Griff. Viele Hersteller haben sich bereits die Zähne ausgebissen und sind kläglich gescheitert. So wurden in diesem Quartal ca. 500.000 Ultrabooks von allen Herstellern verkauft. Apple konnte hingegen gut 2,8 Millionen Ultrabooks an den Mann bringen. Dieser Unterschied lässt die Konkurrenz kräftig nachdenken und man findet bis jetzt noch keinen Weg, wie man an Apple vorbei kommt.

Nicht einmal kopieren hilft!
Viele Hersteller haben sich gedacht, wenn man es genau aussehen lässt wie ein Macbook Air, und es etwas billiger macht, kommen die Kunden von selbst. Leider ist dies nicht der Fall gewesen und die gesamten Macbook Air-Plagiate sind bis jetzt Ladenhüter. Einen letzen Versuch will nun Intel starten und eine neue Ultrabook-Linie auf den Markt bringen. Ob diese Ultrabooks gegen das Macbook Air von Apple ankommen kann, ist sehr fraglich. Wir sind selbst im Besitz eines Macbook Air und würden es nicht wieder hergeben.

Hat Apple die Ultrabooks neu definiert?