Remote-1

Apple entwickelt seine Dienste immer weiter und CarPlay scheint auch ein kleiner Erfolg für Apple zu werden.  Immer mehr Hersteller setzen auf den Dienst und können sich damit die Gunst der Kunden holen. Nun möchte Apple aber noch einen Schritt weiter gehen und CarPlay als auch als Remote-App zur Verfügung stellen. Dies zeigt zumindest ein Patent, welches von Apple eingereicht worden ist. So soll man das komplette Fahrzeug mit dem Smartphone steuern können und auch beispielsweise die Zentralverriegelung betätigen können.

Apple verbindet diesen Dienst mit 3G und Bluetooth-Funktion und man könnte beispielsweise bei Annäherung an das Auto die komplette Beleuchtung aktivieren, um das Einsteigen zu erleichtern. Weiters könnte auf weitere Distanzen auch die Standheizung aktiviert werden, um im Winter nicht in ein kaltes Auto einsteigen zu müssen. Apple sieht hier großes Potential und wird sicherlich mit dem Autoherstellern über diese Möglichkeiten sprechen. Tesla wäre in diesem Bereich sicherlich der beste Partner und man könnte ein voll interaktives Elektroauto in Verbindung mit dem iPhone auf den Markt bringen.