Wie nun bekannt geworden ist, hat Apple die ersten Entscheidungen im Bereich AuthenTec getroffen, die wiederum darauf hindeuten, welche Technologie in den nächsten Apple-Produkten verbaut werden könnten. So wurden gewisse Teilbereiche des Unternehmens an andere Firmen verkauft, um das Kerngeschäft wieder zu beleben und wahrscheinlich auch um Arbeitsplätze zu sparen. Erstaunlicherweise blieben die Bereiche „Fingerabdruck-Scan“ und auch die Bereiche rund um die NFC-Technologie bestehen. Nun wird vermutet, dass Apple genau diese Features in den nächsten Produkten verbauen wird.

Sicherheit durch Fingerabdruck!
Viel wurde schon spekuliert und man hat schon beim neuen iPhone 5 vermutet, dass der Homebutton mit einem Fingerabdruck-Scanner ausgestattet sein wird. Anscheinend hat Apple hier aber das nötige Know-How gefehlt. Auch die verschiedenen Lizenzen rund um dieses Thema hätten zu Problemen führen können. Zudem wurden auch sehr viele Lizenzen im Bereich der NFC-Technologie mit der Übernahme des Unternehmens erworben. Dadurch dürfte man sich gegen Rechtsstreitigkeiten gewappnet haben.

Ob die Technologie schon beim neuen iPhone 5S soweit sein wird, ist unklar. Mit Sicherheit werden wir aber nicht das letzte Mal von dieser Firma berichtet. Wollt ihr einen Fingerabdruck-Scanner am iPhone oder iPad haben?