Wie wir heute schon berichtet haben, haben die großen Online Stores (darunter auch Apple) – enorme Absatzzahlen verzeichnen können. Nun ist Amazon mit einem kleinen, aber nicht unwichtigen Detail in die Öffentlichkeit gegangen. So soll sich der Kindle am Black Friday sehr gut bis phänomenal verkauft haben. Anscheinend war unter anderem der Kindle Fire Grund für die hohen Verkaufszahlen.

Wie es scheint, hat Apple im Bereich Tabletts auch seinen Gegner gefunden. Amazon will in den nächsten Jahren das Geschäft mit den Tabletts noch weiter vorantreiben, um sich den größten Teil des Kuchens zu sichern. Ob es ihnen mit dem Kindle Fire gelingen wird, ist fraglich – die Vorzeichen verheißen aber nur Gutes.