Macbook Pro Retina Display 2012 Apple News Österreich Mac

Wenn man sich den Preis des neuen Macbook Pro Retina ansieht, könnte man denken, dass Apple das meiste Geld für das neue und hochwertige Display ausgibt. Natürlich ist es eines der teuersten Bauteile im Macbook Pro Retina, jedoch hat uns der Einkaufspreis den Apple bezahlen soll, doch etwas überrascht. So soll das neue Display „nur“ 150 US-Dollar in der Anschaffung kosten. Es stellt sich uns nun die Frage, warum Apple das neue Macbook Pro Retina so teuer gemacht hat. Ein Preis unter 2000 Euro wäre für viele sicher noch ein Grund zuzugreifen. Wenn man alle Komponenten zusammenrechnet wird man auf einen Herstellungspreis von gut 800 US-Dollar kommen, die Gewinnspanne bei diesem Gerät ist also enorm.

Trotz hohem Preis enorme Nachfrage!
Gestern haben wir noch von einer Lieferzeit zwischen 2 und 3 Wochen gesprochen. Apple hat diesen Status nun aktualisiert und man muss mit einer Lieferzeit von bis zu  4 Wochen rechnen. Analysten gehen davon aus, dass Apple diese Zahl nochmals nach oben korrigieren muss. Daher wird nun vermutet, dass das neue Macbook Pro Retina eingeschlagen hat, wie eine Bombe und von den Kunden sehr gut angenommen wird.

Wer von euch hat Macbook Pro Retina gekauft? Oder hat es vor?