Apple-Music-iOS-9-Icon

Wir haben schon einige Male darüber berichtet, dass die Benutzer nicht gerade „zufrieden“ mit dem Dienst rund um Apple Music sind. Bis jetzt gibt es auch keine konkreten Zahlen, die direkt von Apple stammen, aber jetzt hat man erstmals eine ernsthafte Schätzung erhalten, wie viele Menschen sich für das Abo entschieden haben. Laut Erhebungen sollen es nur rund 10 Millionen aktive Probeabos sein, die Apple im Moment „verkaufen“ hat können.

Weniger als Spotify
Wir können uns noch daran erinnern als wir davon berichtet haben, dass Apple zwischen 50 und 100 Millionen potentielle Kunden haben könnte und diese auch erreichen würde. Von dieser Zahl ist man nun sehr weit entfernt und auch die Analysten glauben nicht mehr an einen großen Erfolg des Dienstes. Natürlich sind diese Zahlen nur Schätzungen, die man nur bis zu einem gewissen Grad für „richtig“ erachten kann, aber es ist schon mal ein erster Trend.

Was sagt ihr dazu?