iphone6s-6sp-select-2015

Wir haben uns die Lieferzeiten auf der Apple-Webseite nun etwas genauer angesehen und sind zum Schluss gekommen, dass Apple im Moment keine Probleme hat das iPhone 6S binnen weniger Tage zu liefern. Einige Modelle können etwas länger auf sich warten lassen, aber hier hatte man mit dem iPhone 6 deutlich größere Probleme als mit dem iPhone 6S. Aus diesem Grund stellt sich nun die Frage, wie und warum sich dies so verhält. Einige Experten gehen davon aus, dass sich das iPhone 6S gut verkauft, aber Apple mit der Produktion deutlich schneller ist als mit dem iPhone 6 und daher auch die Lieferzeiten wesentlich besser sind.

Wir haben mit Unternehmen gesprochen
Spricht man jedoch mit Netzbetreibern oder einzelnen Mitarbeiter von verschiedenen iPhone-Verkaufsstellen, erhärtet sich der Eindruck, dass der Rush auf das iPhone 6S deutlich schwächer ausfällt als beim iPhone 6. Es gibt wesentlich weniger Anfragen (in Österreich) als noch beim iPhone 6 und es wird auch vor Weihnachten mit einem geringeren Andrang gerechnet. Apple kann dies aber sehr gut kompensieren, da man in China oder auch anderen wachsenden Märkten sehr schnell das iPhone auf den Markt gebracht hat. Damit kann Apple die Verkaufszahlen natürlich schnell in die Höhe treiben.