Apple hat mit der neuesten Version von iOS 6 auch eine weitere App aus dem eigenen Hause vorgestellt. Passbook wurde eigentlich dafür entwickelt, dass Unternehmen ihre „Rabattkarten“ oder auch „Tickets“ elektronisch auf dem iPhone darstellen können. Fluglinien sind sehr rasch auf den Trend aufgesprungen und haben ihre Tickets auch in Passbook integriert. Leider ist die Akzeptanz dieses Dienstes aber nicht überall so groß, wie bei den Fluglinien. So haben sich sehr wenig große Formen dafür entschieden, auf den Dienst zu setzen.

NFC und Co. noch nicht beim Kunden angekommen!
Wie es aussieht, hatte Apple mit dieser Technologie wieder den richtigen Riecher. Man hat sich explizit gegen NFC entschieden und hat lieber eine kleine App ins Rennen geschickt. Diese App könnte als „Test-App“ den Markt analysieren und durch die Nutzung bestimmen, wie sehr NFC auf dem iPhone benötigt wird und wie viele Nutzer es überhaupt gibt. Sollte das Nutzerverhalten sehr gering sein, werden wir noch lange auf ein NFC-iPhone hoffen müssen.

Was meint ihr?