150px-Apple_logo_black.svg

Diese Vorstellung wollen wir so kurz vor der Keynote eigentlich verdrängen, aber es ist ein ernstzunehmender Gedanke, der bei vielen Experten immer wieder in den Köpfen herumschwirrt. Im Moment versteifen sich alle Analysten und Aktionäre darauf, dass Apple eine iWatch und neue iPhones vorstellen wird. Sollte eines der beiden Produkte nicht überzeugen, könnte dies weitreichende Folgen für das Unternehmen haben. Zusätzlich nimmt Apple den Mund im Moment ziemlich voll (zB Jony Ive), was auch die Erwartungen erhöht.

Was würde passieren?
Tim Cook und das damit verbundene Team würde sicherlich in Erklärungsnot kommen und auch die Führungsqualitäten von Tim Cook würden in Frage gestellt werden. Zusätzlich würde der Aktienkurs deutlich stärker nach unten gehen als man es nach einer Keynote eigentlich erwarten würde. Natürlich würden auch andere Smartphone- bzw. Smartwatchhersteller und Google davon profitieren und mehr Kunden an sich binden können.