USB 3.1

Vor wenigen Tagen hat die USB 3.0 Promoter Group verlauten lassen, dass die Entwicklung der neuen USB-Generation begonnen hat. Die neuen USB-Anschlüsse und -Stecker (USB  Type-C), die auf den Namen USB 3.1 hören werden, sollen bereits im Sommer 2014 bei den ersten Geräten verbaut werden. Es handelt sich dabei um eine komplette Neuentwicklung.

Was ist neu?
Die zweifelsohne wichtigste Neuerung ist, dass sich der Anwender nicht mehr überlegen bzw. ausprobieren muss, wie der Stecker angeschlossen werden soll. Hier will man sich nämlich ein Beispiel am Lightning-Connector nehmen, wo es bekanntlich egal ist, wie er eingesteckt wird. Des Weiteren soll der USB 3.1-Anschluss auch kleiner werden und eine Datentransferrate von 10 Gigabit pro Sekunde ermöglichen. Ein Nachteil wird sein, dass die neue Schnittstelle nicht abwärtskompatibel ist.