Apple Hardware, iMac, Macbook, Macbook Air, Mac Mini Ivy Bridge

Erneut haben sich die Analysten unter die Menge gewagt und eine repräsentative Umfrage erstellt, die das Kaufverhalten der nächsten Computergeneration in Erfahrung bringen soll. Diesmal wurde auch gefragt, auf welches System man am liebsten „umsteigen“ würde, wenn man sich einen neuen Rechner kauft. 40 Prozent der Befragten wollten ihr System nicht wechseln und bleiben bei ihrem Windows-Rechner. Erstaunlicherweise wären rund 42 Prozent der Befragten aber bereit, ihr altes Windowsgerät gegen einen Mac oder ein iPad zu tauschen.

iPad wir bevorzugt!
Anscheinend hat Apple mit dem iPad wirklich den Nerv der Zeit getroffen. Gut 30 Prozent der Befragten würden lieber auf einem iPad als auf einem Windows-Rechner arbeiten. Nur 12 Prozent wären bereit auf einen Mac umzusteigen. Wahrscheinlich ist hier der Umstieg zwischen den Betriebssystemen das Problem. Zudem sind Apple-Rechner auch deutlich teurer als ein iPad oder iPad Mini. Wir sind gespannt, wie sich dieser Trend weiter entwickeln wird. Uns würde interessieren wer von euch noch einen Windows-Rechner zu Hause hat und wer komplett auf Mac umgestiegen ist?