Tim Cook Apple CEO

Wir haben schon einmal darüber berichtet, dass sich Tim Cook zum neuen Surface von Microsoft geäußert hat. In den vergangenen Interviews hielt sich Tim aber noch etwas zurück und versuchte eine sehr diplomatische Antwort zu geben. Nun hat Tim aber etwas stärkere Kritik am neuen Surface geäußert und bezeichnet das Tablet als ein Durcheinander von Betriebssystemen und Benutzeroberflächen, die überhaupt nicht zusammenpassen. Wir selbst haben nun auch mit einem Surface testen können und können die Meinung von Tim Cook nur teilen. Die verschiedensten Elemente passen in den unterschiedlichen Oberflächen einfach nicht zusammen.

Liebloses Design!?
Zudem kommt noch ein sehr liebloses Design, welches sehr steril und einfach wirkt. Natürlich kann man mit einem Design nicht den Geschmack von jedem treffen, dennoch haben wir das Design nicht als „einheitlich“ empfunden. Zudem kommt der Fakt, dass Microsoft bei vielen Herstellern Kompromisse eingehen muss, um das Betriebssystem funktionell zu halten. So erklärt Tim Cook, dass Microsoft versuche ein Auto zu bauen, welches fahre, fliegen und auch noch tauchen können sollte, aber es alles nicht richtig kann.

Was sagt ihr?