Tesla-Motors-logo-3

Anscheinend scheint man bei Tesla wirklich sehr zuversichtlich zu sein, dass man den Markt mit Elektro-Autos komplett über den Haufen werfen kann. Ein Manager gab erstmals bekannt, dass man in den nächsten Jahren ein Fahrzeug auf den Markt bringen möchte, welches nur 35.000 US Dollar kosten soll. Mit den Förderungen, die in verschiedenen Ländern für E-Autos bezahlt werden, würde das neue Modell von Tesla in einigen Fällen wahrscheinlich unter 30.000 US-Dollar kommen. Somit dürfte dies wohl der Einstieg in das stark umkämpfte Kleinsegment sein und Tesla zeigt sich zuversichtlich, dass man hier eine gute Chance hat.

Apple will wahrscheinlich auch hier punkten
Wahrscheinlich haben Analysten von Tesla das gleiche erkannt wie jene von Apple. In solch einem Segment ein Elektro-Auto anzubieten kann durchaus lukrativ sein. Die Kosten sind „leistbar“ und man kann diese nochmals drücken, indem man den Preis des nicht verbrauchten Benzins auch noch dagegen rechnet. Weiters gibt es vielfach steuerliche Vergünstigungen. Somit wäre dies wirklich ein guter Einstieg und bei einer annehmbaren Laufleistung würden sicherlich viele zugreifen.