150px-Apple_logo_black.svg

Im Moment gibt es sehr viele Gerüchte die teilweise der Wahrheit entsprechen und auch teilweise nicht eingetroffen sind. Viele Experten sind der Meinung, dass Apple diese Gerüchte teilweise selbst gestreut sind, um die Erwartungen zu steigern und um auch den Aktienmarkt zu beflügeln. Anscheinend gibt es bei Apple eine besondere Abteilung, die genau diese Gerüchte streut und auch die Medien darüber informiert, welche News veröffentlicht werden dürfen und welche nicht.

Es ist alles geplant
Laut neuesten Informationen soll Apple fast jeden Leak und auch jede andere Information bewusst kontrollieren und es gibt nur sehr wenig was Apple nicht kontrollieren kann und auch kontrollieren will. Vielleicht gehen wir Apple auch tagtäglich auf den Leim und berichten genau über das, was Apple will. Erst bei der Keynote wissen wir welche Gerüchte korrekt waren und welche nicht.