Visitenkarten-Steve-Jobs-500x367

Es ist einfach unglaublich, was herkömmliche Visitenkarten von Steve Jobs einbringen können. Kürzlich wurde genau solch ein Gegenstand bei eBay versteigert und man konnte einen Erlös von ca. 10.000 US-Dollar erzielen. Die Visitenkarten von Steve Jobs wurden in den Jahren zwischen 1984 und 1990 gedruckt. Woher die Karten genau stammen, ist nicht ganz geklärt und wird auch nach der Auktion nicht veröffentlicht werden.

Erlös geht an guten Zweck
Die Versteigerung der Visitenkarten ist wenigsten keine Selbstbereicherung, sondern unterliegt einem wohltätigen Zweck. Man stellt das Geld einer Schule in Kalifornien zur Verfügung, um diese zu Fördern und um neue Geräte anzuschaffen. Wir finden diese Aktion sehr löblich, aber dennoch würden wir keine 10.000 US-Dollar dafür ausgeben, damit wir Visitenkarten von Steve Jobs besitzen.

Wer hätte von euch das Geld ausgegeben, wenn es ausreichend vorhanden wäre?