iphone-6s-shoplemonde-02

Die Quartalszahlen von Canon sind in letzter Zeit immer weiter zurück gegangen und im letzten Quartal musste man einen Rückgang von 16 Prozent verzeichnen, was laut Geschäftsführung auf einen klaren Trend zurückzuführen ist. Laut eigenen Informationen greifen immer weniger Kunden zu kompakten Digitalkameras, da das Smartphone die Digitalkamera bereits ersetzt hat und viele Kunden es nicht mehr für nötig halten, solch eine Kamera zu kaufen. Auch die Qualität der Smartphone-Kameras wird immer besser und ist mit den kleinen Kameras der anderen Hersteller durchaus zu vergleichen.

PRO-Sektor wird nicht angegriffen
Klar dürfte sein, dass eine iPhone-Kamera nicht mit einer Spiegelreflex-Kamera mithalten kann. Für den Hobbyfotografen kann eine Kamera des iPhone 6s oder iPhone 6S Plus dennoch eine gute Alternative zu herkömmlichen Kameras sein und man muss nicht zwingend eine zweite Kamera mitnehmen, wenn man schon das eigene Smartphone hat.