Der Fernsehsender Phoenix wird im Februar eine neue und durchaus interessante Dokumentation über Apple ausstrahlen. Im Film geht es um die Herstellung des iPhones und wie die Arbeitsbedingungen in den verschiedenen Foxconnwerken sind. Interessant dürfte auch sein, dass die Rohstoffgewinnung für das iPhone, und natürlich auch anderen Smartphones unter die Lupe genommen wird. Auch hier werden die teilweise katastrophalen Arbeitsbedingungen gezeigt. Natürlich soll der Beitrag aufrütteln, wird aber wahrscheinlich nicht viel an der momentanen Sachlage ändern.

Wer sich die Dokumentation gerne ansehen möchte muss am 23. Februar ab 22:30 Uhr zum Sender Phoenix schalten und bis 00:00 durchhalten. Wir sind schon sehr gespannt, welches Bild diesmal von Apple gezeigt wird und ob es eine objektive Dokumentation wird oder eine Apple-feindliche Doku.