samsung_galaxy_s5_1

Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis Samsung auch die 3D Touch-Technologie für sich entdeckt und in die neuesten Geräte integriert. Man will ja Apple in keiner Form nachstehen und hat sich nun entschlossen in das Samsung Galaxy S7 und das Edge 7 diese Technologie zu verbauen. Natürlich hat Samsung sich hier überhaupt nicht an Apple angelehnt und diese Technologie schon sehr lange in Entwicklung. Erstaunlich ist dann immer nur, dass Samsung immer einen Schritt hinter Apple ist und dies natürlich ein sehr eindeutiges Indiz dafür ist, dass hier einfach kopiert wird.

Weiters will das Unternehmen auch noch in Richtung USB-C tendieren und wird das Gerät wahrscheinlich auch mit diesem Anschluss ausstatten. Diesen Anschluss kennen wir zwar noch nicht von Apple-Smartphones, aber Microsoft und Google machen dies schon bei ihren Geräten vor. In gewisser Weise entsteht schon ein wenig der Eindruck, dass die Luft bei Samsung raus ist und nur noch versucht wird am Stand der Technik zu bleiben, um mit der Konkurrenz mithalten zu können. Das Galaxy S7 soll laut dem Wall Street Journal ab Mitte März erhältlich sein und ca. einem Monat davor, auf dem Mobile World Congress in Barcelona, präsentiert werden.

Wie seht ihr das?