Wie nun aus angeblich zuverlässiger Quelle bekannt geworden ist, wird das neue Flaggschiff von Samsung nicht wie vermutet im Mai auf den Markt kommen, sondern schon im März. Samsung möchte so schnell wie möglich mit seinem iPhone-Konkurrenten auf den Markt, um sich frühzeitig vor dem iPhone zu positionieren. Das SIV wird sicherlich ein wahres Feuerwerk an technischen Daten abgeben und mit einigen Kernfeatures überzeugen können. Ziemlich sicher ist, dass das SIV mit einem noch größeren Display auf den Markt kommen wird und einen 8-Core Prozessor spendiert bekommt.

Flexibles Display!
Auch Samsung versucht aus dem SIV ein kleines Geheimnis zu machen und verfolgt eine ähnliche Geheimhaltungspolitik wie Apple. Daher ist bis heute nicht klar, ob Samsung mit einem flexiblen Display aufwarten wird oder nicht. Im Moment wird darüber spekuliert, ob es sich vielleicht um eine Kompromisslösung zwischen flexiblen und festen Display handelt, welches nicht so einfach zerstört werden kann.