Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Wir haben darüber berichtet, dass ein Richter aus Großbritannien Apple dazu verdonnert hat, öffentlicht klarzustellen, dass die Tablets von Samsung nicht von Apple kopiert worden sind. Diese Richtigstellung musste Apple sowohl auf seiner eigenen Homepage als auch in verschiedenen Fachzeitschriften veröffentlichen. Viele Apple-Fans haben sich gefragt, wie Apple dies anstellen wird. Nun ist es soweit und Apple hat einen „minimalen Link“ auf der Startseite der englischen Apple-Seite veröffentlicht (direkter Link)!

„The informed user’s overall impression of each of the Samsung Galaxy Tablets is the following. From the front they belong to the family which includes the Apple design; but the Samsung products are very thin, almost insubstantial members of that family with unusual details on the back. They do not have the same understated and extreme simplicity which is possessed by the Apple design. They are not as cool.“

Wann die vom Richter geforderten Anzeigen in den einschlägigen IT-Magazinen folgen werden, ist noch nicht bekannt. Hier muss sich Apple sicher erst noch etwas überlegen, um Samsung nicht einen Vorteil zu verschaffen. Auch der oben zitierte Text hat einen sehr fahlen Beigeschmack und ist eigentlich eine Werbung für Apple und nicht für Samsung. Wir finden es sehr amüsant, wie dieser Rechtsstreit ausgegangen ist.