iPhone 7 Farben

Für Apple dürfte das nächste Jahr ein ziemlich Hartes werden, welches wahrscheinlich mit fallenden Absatzzahlen zu kämpfen hat. Grund dafür ist das kommende iPhone 7, welches viele Apple-Fans überhaupt nicht vom Hocker reißt und Apple aus diesem Grund auch nur sehr wenige Fans haben wird, die überhaupt auf das neue Gerät wechseln wollen. Wie jedes Jahr werden die zu erwartenden Verkaufszahlen durch Studien oder Befragungen erfasst und in diesem Jahr sieht es nicht gut aus.

Nur 10 Prozent wollen Umsteigen
Sollte sich das Design des iPhone 7 nicht maßgeblich ändern (was es wahrscheinlich nicht machen wird), wollen nur rund 10 Prozent der Befragten auf ein neues Gerät umsteigen. Bei vergleichbaren Release wie beispielsweise beim iPhone 6 waren es noch gut 24 Prozent, die auf das neue iPhone umsteigen wollten. Auch die generelle Bereitschaft ein Smartphone nach 2 Jahren in Rente zu schicken hat sich verändert und man benützt ein iPhone deutlich länger.

Potential wäre vorhanden
Rund 60 Prozent der Befragten haben noch ein iPhone, welches älter ist als ein iPhone 6 und somit wäre für das iPhone 7 genügend Potential vorhanden. Leider sind die Kunden vom Design nicht überzeugt und viele warten lieber auf ein neues Gerät von Apple als nur einen Abklatsch des iPhone 6 oder iPhone 6S zu erhalten.

Wie seht ihr das?