Wir haben schon darüber berichtet, dass Apple im Moment viel Gegenwind von der Konkurrenz in Bezug auf das iPad Air bekommt. Viele Unternehmen wie Nokia oder Microsoft sehen sich aufgrund des großen Erfolges bedrängt und versuchen nun in der Weihnachtszeit die Kunden davon zu überzeugen, dass ihre Geräte doch besser funktionieren als diese von Apple. Wie gewohnt passiert dies wieder in einem Werbespot, der von Microsoft in den US-Medien verbreitet wird.

Man beruft sich diesmal wieder auf die Features wie den „Kickstand“, oder auch die Funktion des Multitaskings. Zwar ist Apple hier wirklich im Hintertreffen, dennoch kann das Surface mit der App-Vielfalt, dem Display sowie der leichten Bauweise überhaupt nicht mithalten und Microsoft versucht diese zwei „Besonderheiten“ des Surface immer wieder nach außen zu kehren. Wir werden sehen, welche Verkaufszahlen das Unternehmen in diesem Jahr erreichen wird.