Wie gestern bekannt wurde übernimmt Microsoft das Unternehmen Perceptive Pixel (PPI). Die Firma gilt als Pionier in der Multi-Touch-Technik, wurde Jeff Han gegründet und hat sich auf die Herstellung extra-großer Multi-Touch-Displays mit bis zu zwei Metern Bildschirmdiagonale spezialisiert. Eine gewisse Bekanntheit haben die Geräte während der Wahl des US-Präsidenten in Jahre 2008 erlangt, als CNN diese Displays für die Berichterstattung nutzte.

Im Gegensatz zu Apple hat Microsoft schon immer auf die Multi-Touch-Technik bei PCs gesetzt. Steve Jobs war davon nie so richtig überzeugt. Microsoft-Manager Kurt DelBene ließ verlauten, dass damit in Zukunft leistungsfähige Rechner mit dem neuen Windows 8 gebaut werden sollen. Natürlich wird das zugekaufte Know-how dort einfließen.

Sollte Apple bei seinen PCs auch mehr in diese Richtung gehen?