Machelp, MacMania Problem und Hilfe bei Apple, iPhone und iPad Problemen

Derzeit wird unser Dienst MacHelp von unseren Lesern sehr stark in Anspruch genommen. Daher wollen wir diese Fragegestellung (die sehr häufig auftaucht) via News-Post beantworten. Wir werden sehr häufig gefragt, ob man sein iPhone, iPad oder iPod Touch Back-Up nicht nochmals auf einer externen Festplatte sichern kann. Wer nicht in den Genuss einer Time-Capsule kommt, kann das Backup des iPhones, iPads oder des iPod Touchs auch manuell sichern. Wir haben euch die Pfade für die verschiedenen Systeme zusammengetragen.

Für Mac-User findet ihr die Backup-Datei unter diesem Pfad:

Library/Application Support/MobileSync/Backup/

TIPP: Leider ist bei Apple der Ordner Library versteckt. Um trotzdem in den Ordner zu gelangen müsst ihr auf „Finder“ -> „Gehe zu“ -> „Gehe zum Ordner“ und hier dann /library/ eingeben. Dann sollte sich ein Finder-Fenster öffnen und ihr könnt den oben angegeben Pfand suchen.

Für Windows Vista und 7 Nutzer findet ihr das Backup unter folgendem Pfad:

\Benutzer\<benuterzname>\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\ 

Solltet ihr noch XP verwenden findet ihr das Backup hier:

C:\Dokumente und Einstellungen\<benutzername>\Anwendungsdaten\Apple Computer\MobileSync\Backup

Ihr könnt das Backup auch gerne auf einen anderen Rechner spielen und von hier aus mit dem iPhone wieder synchronisieren. Im Backup sind alle Hardwaredaten gespeichert. Zu beachten ist, dass ein Backup nur Einstellungen, Kontakte, SMS und sonstigen Einstellungen am iPhone beinhaltet. Musik, Apps oder Videos werden nicht in das Backup gespielt und sollten daher separat gesichert werden oder über die Cloud bezogen werden.

Falls es Probleme geben sollte, könnt ihr euch gerne an unser MacHelp-Team wenden.