iTV.001_samsung_d8000_side1-570x603

Noch vor einigen Wochen ging das Gerücht umher, dass ein ehemaliger Apple-Manager bei Loewe einsteigt, um das Unternehmen vorm sicheren Ruin zu retten. Nun ist auch dieser Manager leider abgesprungen und es gibt keinen Investor, oder Geldgeber für das Unternehmen mehr. Somit ist die Traditionsmarke komplett am Ende und es ist zu befürchten, dass auf die Schnelle kein Geldgeber mehr zu finden ist und dass die 500 Mitarbeiter ohne Job dastehen werden.

Apple kauft nicht
Lange wurde vermutet, dass Apple irgendwann das angeschlagene Unternehmen aufkaufen würde, da vor einiger Zeit angeblich bereits schon Gespräche geführt wurden. Dies hat sich aber nicht bewahrheitet. Ob sich ein anderer Käufer für Loewe im Insolvenzverfahren finden lässt, kann noch nicht gesagt werden. Vielleicht wird Samsung oder ein andere TV-Hersteller wie Sony noch Interesse am Unternehmen zeigen,