section-initial-touch

Die Gerüchte rund um ein Elektro-Fahrzeug von Apple sind in den letzten Wochen und Monaten immer mehr verstummt und die Autoindustrie hat sich langsam auf das Thema eingeschossen und bietet teilweise schon wirklich gute Angebote (Renault – 400 Kilometer Reichweite für ca. 20.000€) – doch viele Fragen sich nun was mit Tesla eigentlich los ist und ob man sich mit dem Tesla 3 nicht übernommen hat. Bislang gibt es immer nur noch ein paar Studien und Fotos aus dem Computer die man der Weltöffentlichkeit präsentiert und es gibt auch noch kein konkretes Lieferdatum für das Fahrzeug.

Irgendwann 2018
Wie es scheint soll Tesla irgendwann 2018 mit der Auslieferung der Fahrzeuge beginnen, eigentlich wollte man dies schon Ende 2017 realisieren doch wie es scheint rudert man hier etwas zurück um noch genügend Zeit für Änderungen einzuplanen. Generell kann man sagen, dass Elon Musk einen ehrgeizigen Plan an den Tag gelegt hat und Analysten davon ausgehen, dass man nicht binnen eines Jahres rund 1 Millionen Fahrzeuge auf den Markt bringen könne. Vielmehr geht man von 200.000 bis 400.000 Tesla 3 Modellen in den ersten 6-9 Monaten aus. Bis dahin wird sich auch die Konkurrenz etwas einfallen haben lassen um den Markt zu erschließen.