ive-tisch

Nachdem vor dem Wochenende schon die neuesten Bilder der von Jonathan Ive entwickelten Kamera veröffentlicht worden sind, ist nun ein weiteres Meisterstück des Apple-Designer aufgetaucht. Jonathan Ive hat zusammen mit Sänger Bono einen Tisch für die Charity-Aktion (RED) entworfen und es zeigt sich erneut, wie minimalistisch Jony in seinem Design eigentlich ist. Der Tisch besteht aus einer polierten Edelstahlplatte und aus zwei großen Edelstahlfüßen, die nur zwei Auflageflächen aufweisen. Unserer Ansicht nach ist der Tisch jetzt nichts Besonderes, dennoch konnte Ive mit der Oberfläche des Tisches wieder ein Highlight setzen.

ive-tisch-mosaik

Unförmige Struktur
Anstelle eines blank polierten Tisches muss man sich mit einer sehr unstrukturierten Waben-Oberfläche anfreunden, die in unterschiedlichsten Grautönen eingefärbt ist. Welcher Sinn hier genau dahinter steckt, ist noch nicht klar und wird von Jonathan Ive sicherlich irgendwann erklärt werden. Es kann aber durchaus behauptet werden, dass alle Geräte, die von Jony Ive stammen, einen gewissen „Touch“ von Apple mitbekommen. Beim Tisch finden wir die abgeschrägten Kanten beispielsweise beim iPhone wieder.