Tim Cook Apple CEO

Das Warten auf neue Produkte von Apple dürfte nun bald ein Ende haben! Tim Cook musste der Presse ein kleines Stück „Fressen“ hinwerfen, um weiterhin interessant zu bleiben. In einem Interview mit dem WSJ berichtet Tim Cook nun, dass Apple mit neuen Produktkategorien aufwarten wird, um sich breiter auf dem Markt aufzustellen – Zitat:

„There will be new categories,“ Cook told the WSJ in an interview at Apple’s Cupertino, Calif., headquarters. „We’re not ready to talk about it, but we’re working on some really great stuff.“

Welche Kategorien es sein werden, hat er natürlich nicht verraten, aber wir können ziemlich sicher noch in diesem Jahr damit rechnen, da man bei Apple ganz gezielt die Gerüchte streut, um die Spannung aufzubauen. Würde Tim Cook in diesem Jahr kein neues Produkt vorstellen, würde er von der Presse zerrissen werden und das ist ihm sicherlich bewusst.

Es wird die iWatch
Wenn man nun etwas genauer in die Gerüchteküche blickt, wird ein Produkt davon zu einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit eine iWatch von Apple werden, die mit den verschiedenen Produkten in Verknüpfung steht und auch als „zusätzliches Gerät“ verwendet werden kann. Der mäßige Erfolg von Samsung schürt weiterhin die Gerüchte, das Apple etwas besser machen wird. Ansonsten sich Analysten noch im Bereich des AppleTV etwas vorstellen, aber die Gerüchte über das iTV sind eigentlich schon länger vom Tisch.