Da bei einem unserer Redaktions-iPhone 5 der rechte Kontakt beim Ein-/Ausschalter bzw. dem Standby-Button nicht mehr funktioniert hat (übrigens ein eher häufig auftretender Fehler bei iPhone 5 der frühen Stunde), haben wir uns dazu entschlossen, das Smartphone von Apple tauschen zu lassen.

Wir wollen hier kurz den Ablauf erklären, der eventuell für einige interessant sein könnte. Der Apple-Support ist telefonisch unter 0800 201 037 zu erreichen. Hat man den zuständigen Mitarbeiter am Telefon wird kurz das Problem erklärt. Da in unserem Fall an einem Tausch des Gerätes kein Weg vorbeiführte – es wurde übrigens auch danach gefragt, ob das iPhone hinuntergefallen oder mit Feuchtigkeit in Kontakt geraten ist – wurden vom Support zwei mögliche Varianten aufgezählt, wie wir zu unserem neuen iPhon5 kommen können.

Variante 1:
Dies ist der sogenannte „einfache Austausch“. In diesem Fall wird das iPhone ohne Zubehör von einem Paketdienstleister bei euch abgeholt. Das wird von Apple organisiert. Von Apple wird das Gerät dann überprüft und entweder repariert, oder ihr bekommt innerhalb von 3 bis 5 Tagen ein Austauschgerät. Diese Variante ist zwar kostenlos, jedoch ist es für viele beispielsweise aus beruflichen Gründen nicht möglich, einige Tage kein Smartphone zur Verfügung zu haben.

Variante 2:
Bei der zweiten Möglichkeit spricht man bei Apple vom „Vorabtausch“. Diese Variante kostet 29 Euro (außer man hat Apple Care) und es wird eine Kreditkarte benötigt. Der Vorteil dabei ist, dass man nicht auf sein iPhone verzichten muss. Der Paketdienst bringt nämlich ein Austauschgerät gleich mit und man hat 10 Tage zur Verfügung, das defekte Gerät (ohne Zubehör) wieder zurückzuschicken. Dazu wird einfach wieder mit dem Paketdienst Kontakt aufgenommen, der dann das iPhone zum vereinbarten Termin abholt.

Man hat also genügend Zeit, um ein Backup zu erstellen und das neue iPhone zu konfigurieren. In der Zwischenzeit wird die Kreditkarte mit der Summe des Austauschgerätes vorbelastet. Sollte man das defekte iPhone nicht innerhalb der geforderten Zeit zurückgesendet werden, wird der vordefinierte Betrag für ein Austauschgerät von Apple eingezogen.

Bei uns hat der Austausch reibungslos funktioniert und nur ca. 19 Stunden gedauert. Wir haben am Vortag um 16:00 Uhr angerufen und am nächsten Tag um kurz nach 11 Uhr war das Austauschgerät vor Ort. Auch die Abholung hat perfekt funktioniert. Wir haben beim Paketdienstleister angerufen und das defekte iPhone wurde zum vereinbarten Termin abgeholt. Ein tadelloser Support von Apple, wie wir finden.

Welche Erfahrungen habt ihr?